Login
letztes Spiel
SGM HENOBO
TSV Eriskirch
1
0
Sponsor des TSV
Kalender
« 2017 »
12345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Herzlich Willkommen

News
TSV auf dem Weg nach oben

Der TSV Eriskirch bleibt zuhause eine Macht: Im vierten Heimspiel gelang der Mannschaft von Trainer Mico Susak der vierte Sieg, damit klopft der TSV in der Tabelle der Kreisliga A II weit oben an.

Dabei begann die Partie gegen den SV Oberteuringen überhaupt nicht nach den Vorstellungen des Eriskircher Anhangs: Die Gäste kamen viel besser ins Spiel und sorgten so für Schwerstarbeit in der Defensive der Gelb-Blauen. Schlussmann Artur Messerle konnte glücklicherweise im Verbund mit der Abwehrkette einen frühen Rückstand verhindern. Erst nach rund 15 Minuten gestaltete sich das Spiel ausgeglichener und unsere Jungs fanden langsam zu ihrem Spiel. Da darf auch der ein oder andere lange Ball nicht fehlen – schließlich war das auch in der Vergangenheit oft ein probates Mittel, wenn spielerisch wenig ging. In der 30. Minute flog solch ein hoher Ball weit in die gegnerische Hälfte. Patrick Krohmer war durchgestartet, zog in den Strafraum und wurde von hinten zu Fall gebracht. Klare Sache: Elfmeter. Der Verteidiger der Gäste kam mit der Gelben Karte davon, den fälligen Strafstoß verwandelte Daniel Knejski sicher zum 1:0. Jetzt waren unsere Jungs endgültig in der Partie angekommen und sofort wurde weiter nach vorne gespielt. Das zahlte sich aus, denn schon die nächste Aktion bescherte den Gelb-Blauen das zweite Tor: Alexander Martin setzte Sandro Brentel sehenswert in Szene, dieser ließ einen Verteidiger sowie den Oberteuringer Torhüter artistisch ins Leere laufen, um anschließend ungehindert zum 2:0 in der 35. Minute einzuschieben. Mit der etwas glücklichen, aber nicht unverdienten Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit sahen die Fans zunächst kaum Torchancen. Dennoch musste im Eriskircher Lager bald wieder gezittert werden, denn die Gäste kamen in der 57. Minute etwas unerwartet zum Anschlusstreffer, als sie einen individuellen Fehler in der TSV-Defensive nutzten. Danach kam vom SVO allerdings nicht mehr viel. Der TSV war anschließend wieder die spielbestimmende Mannschaft und gewann vor allem im Mittelfeld mehr Zweikämpfe. Einziges Manko: Die Torchancen, die sich die Susak-Elf erspielte, wurden allesamt nicht mehr genutzt. Da aber hinten nichts mehr anbrannte, waren die nächsten drei Punkte nach 90 Minuten im Sack.

Damit rangiert der TSV Eriskirch nach acht Spieltagen auf dem dritten Tabellenplatz. Siegt man auch am kommenden Sonntag im Auswärtsspiel bei der SGM Hege/Bodolz/Nonnenhorn, wird der TSV wohl bis zur Winterpause sehr weit oben stehen. Um sich diese hervorragende Ausgangsposition für die Rückrunde zu sichern, wartet aber noch viel Arbeit auf unsere Jungs. Wir hoffen, dass unsere Fans uns auch am kommenden Sonntag zahlreich unterstützen! Anpfiff ist um 15 Uhr, die zweite Mannschaft spielt um 13.15 Uhr.

 

TSV II kassiert bittere Niederlage

 

Die zweite Mannschaft hat es verpasst, die Tabellenführung in der Kreisliga B5 zu verteidigen. Im Spiel gegen den SV Oberteuringen II setzte es eine bittere 0:2-Niederlage, die leicht zu verhindern gewesen wäre. Denn vor allem in der ersten Halbzeit war der TSV II die bessere Mannschaft, verpasste es aber, in Führung zu gehen. So wurden die Seiten torlos gewechselt.

Unmittelbar nach der Pause hatte unsere Zweite ihre schwächste Phase, was der SVO II mit einem Gegentreffer bestrafte. Danach rannte man wütend an, erspielte sich Chance um Chance, ohne jedoch den gegnerischen Torhüter ernsthaft zu prüfen. Es war wohl eine Partie, in der man an diesem Tag auch nach zwei Stunden noch keinen Treffer erzielt hätte. Die Gäste machten hingegen knapp zehn Minuten vor dem Ende mit dem 0:2 alles klar und brachten dem TSV II somit die erste Heimniederlage der Saison bei. Am kommenden Sonntag steht für unsere Zweite bereits das nächste Spitzenspiel bei der SGM HeBoNo II an, dann will und wird das Team von Trainer Manuel Brugger wieder effektiver auftreten.  

Die nächsten Spiele
Datum Heim Gast
29.10.2017 15:00 TSV Eriskirch TSV Neukirch
05.11.2017 15:00 SpVgg Lindau TSV Eriskirch
12.11.2017 15:00 TSV Eriskirch FC FN
19.11.2017 15:00 TSV Schlachters TSV Eriskirch