Login
nächstes Spiel
Vfl Brochenzell
TSV Eriskirch
Heute 15:00 Uhr
Sponsor des TSV
Kalender
« Mai 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Herzlich Willkommen

News
TSV muss sich mit Punkt begnuegen

 Ohne mehrere Langzeitverletzte ging der TSV Eriskirch das Heimspiel gegen die SGM Hege/Bodolz/Nonnenhorn am vergangenen Sonntag an. Trainer Mico Susak richtete seine Mannschaft offensiv aus, jedoch war die geplante Taktik schon rund fünf Minuten nach Spielbeginn über den Haufen geworfen: Die Gäste erzielten mit ihrem ersten Angriff direkt das 0:1. Dabei hatte der TSV in den wenigen Minuten zuvor das Spielgeschehen bereits im Griff und hätte beinahe in der zweiten Minute die Führung markiert. Der Rückstand brachte die Gelb-Blauen glücklicherweise nicht aus der Ruhe. Unbeirrt spielte der TSV nach vorne und zwang Hege, sich nahezu ausschließlich auf die Defensive zu konzentrieren. Allerdings fehlte unseren Jungs – auch aufgrund der Abwesenheit von Toptorjäger Patrick Krohmer – die nötige Durchschlagskraft im Angriff. Trotz ordentlicher Leistung, vor allem in der Defensive, ging es mit einem knappen Rückstand in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich der TSV entschlossener: Hege wusste sich oft nur noch durch durch Fouls zu helfen. So wollten die Gäste in der 60. Minute auch Dominik Knöpfler, der frei durchgestartet war, noch zu Fall bringen. Jedoch schüttelte Knöpfler im Sprintduell zwei Gegner ab und versenkte den Ball unhaltbar im kurzen Eck zum 1:1-Ausgleich. Auch nach dem Treffer blieben die Gelb-Blauen am Drücker, jedoch hatte die Partie bei frühsommerlichen Temperaturen auch einiges an Kraft gekostet. Letztlich blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden, mit dem beide Teams leben können beziehungsweise müssen.

In der Tabelle bleibt der TSV damit auf dem 7. Platz. Am kommenden Sonntag tritt die Susak-Elf beim VfL Brochenzell an. Für den VfL ist das Heimspiel die letzte Chance auf den direkten Bezirksliga-Aufstieg. Der TSV wird jedoch mit der Unterstützung seiner Fans alles daran setzen, dem Favorit ein Bein zu stellen. Anpfiff ist um 15 Uhr in Brochenzell, die zweite Mannschaft spielt um 13.15 Uhr.

 

TSV II mit Punktgewinn

 

Der TSV Eriskirch II holte im Heimspiel gegen die SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz II einen Punkt. Nach gutem Beginn ging unsere Zweite bereits nach knapp zehn Minuten durch Ralph Mohr in Führung. Auch danach bestimmte der TSV II weitgehend das Spiel, verpasste es jedoch, das zweite Tor nachzulegen. Kurz vor der Pause mussten unseren Jungs einen Rückschlag verkraften und von da an zu zehnt weiterspielen, da Pascal Röther mit Gelb-Rot vorzeitig vom Platz gestellt wurde. Kurz nach der Pause nutzten die Gäste die Überzahl und glichen per Kopf zum 1:1 aus. Bis zum Schluss kämpfte der TSV II verbissen und wehrte sich erfolgreich gegen die Angriffe der Gäste. Allerdings gelang es nicht mehr, in der Offensive entscheidende Akzente zu setzen. So endete die Partie schlussendlich mit 1:1. Am kommenden Sonntag kann der TSV II gegen den bereits feststehenden Meister der Kreisliga B5, den VfL Brochenzell II, zeigen, dass er auch mit den besten Teams der Liga mithalten kann. Das Zeug dazu hat unsere Zweite allemal.

Die nächsten Spiele
Datum Heim Gast
28.05.2017 15:00 Vfl Brochenzell TSV Eriskirch
03.06.2017 17:00 TSV Eriskirch TSV Schlachters