Login
nächstes Spiel
SV Achberg
TSV Eriskirch
Heute 15:00 Uhr
Sponsor des TSV
Kalender
« September 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Herzlich Willkommen

 

 

News
TSV ringt Neukirch nieder

Der TSV Eriskirch hat nach dem Erfolg gegen den FC Friedrichshafen nachgelegt und auch am vergangenen Sonntag drei Punkte im Heimspiel gegen den TSV Neukirch eingefahren. Auf tiefem Boden taten sich beide Mannschaften schwer, effizienter war an diesem Tag die Mannschaft von Trainer Mico Susak.

Schon früh war die Richtung klar: Von Beginn an wollten die Gelb-Blauen zeigen, dass es für die Neukircher nichts zu holen gab. Und es waren noch keine zehn Minuten gespielt, da zappelte der Ball das erste Mal im Netz: Felix Heppeler fasste sich ein Herz und zog aus rund 25 Metern ab, der Neukircher Schlussmann konnte nur noch hinterher schauen und es stand 1:0 für unseren TSV. Danach flachte die Partie etwas ab, spielerisch kamen beide Mannschaften kaum zu Torchancen. So versuchte es die Susak auch mit dem ein oder anderen langen Ball, doch ernsthaft gefährden konnte man die Neukircher Abwehr vor der Pause nicht mehr.

Nach dem Seitenwechsel fand das Spielgeschehen ebenfalls weitgehend im Mittelfeld statt. Neukirch kam zu mehreren Möglichkeiten auf den Ausgleich, entweder stand aber der Pfosten oder TSV-Schlussmann Artur Messerle im Weg oder es fehlte glücklicherweise die Präzision bei den Gästen. Die Gelb-Blauen hatten ebenfalls ihre Gelegenheiten, doch Schüsse von Michael Feil und Sandro Brentel fanden nicht ihr Ziel. Die TSV-Fans mussten lange zittern, ehe auf dieser Partie der Deckel drauf war: In der 85. Minute setzte sich Marcel Schwarzenberger erneut am rechten Flügel durch, flankte auf den eingewechselten Timo Zaharanski und der ließ sich nicht zweimal bitten und versenkte die Kugel unhaltbar im Netz.

Durch diesen Erfolg klettert der TSV Eriskirch auf Platz 5 der Kreisliga A II. Am Sonntag wartet ein echter Härtetest auf die Susak-Elf: Die Reise zum Tabellenführer SV Achberg steht an. Um dort zu punkten, brauchen wir die Unterstützung unserer treuen Fans! Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich beim Anpfiff um 15 Uhr dabei seid, zuvor spielt um 13.15 Uhr die zweite Mannschaft.

 

TSV II findet zur alten Stärke zurück

 

Die Durststrecke des TSV Eriskirch II ist vorerst beendet. Nach zwei mehr oder weniger unglücklichen Niederlagen zum Auftakt ließ unsere Zweite dem TSV Neukirch II keine Chance. Über 90 Minuten war der TSV II klar die bessere Mannschaft und hätte sogar noch höher gewinnen können. Zur Pause stand es „nur“ 1:0 für die Gelb-Blauen, Torschütze war Marc Ersing. Im zweiten Durchgang lief das Spiel weiterhin nahezu nur in eine Richtung, folgerichtig markierte Marco Morandell das vorentscheidende 2:0. Morandell war es auch, der mit dem 3:0 endgültig für klare Verhältnisse sorgte. Um aber auch in der Tabelle bald ein Wörtchen bei den oberen Plätzen mitreden zu können, muss nun in Achberg der nächste Dreier her.   

Die nächsten Spiele
Datum Heim Gast
25.09.2016 15:00 SV Achberg TSV Eriskirch
02.10.2016 15:00 SGM Fischbach/Schn. TSV Eriskirch
09.10.2016 15:00 TSV Eriskirch SV Oberteuringen
16.10.2016 15:00 SpVgg Lindau TSV Eriskirch